Praxisworkshop 3

Dieser Kurs zeigt ein Fallbeispiel aus zwei Perspektiven: zunächst dem komplementärmedizischen Ansatz und anschließend aus holistischer/ psychologischer Sicht.

Die junge Patientin - 25 Jahre alt und als Kind an Spina Bifida erkrankt - kommt wegen Übergewichts in die komplementärmedizinische Praxis. Bei einer Größe von 160 cm wiegt sie 86 kg. Nach einer zunächst erfolgreichen diätetischen Betreuung (Gewichtsverlust von 9 kg)  kam es nach etwa 12 Wochen zu einem Gewichtsstillstand. Ein Beispiel, wie wichtig es ist, Körper, Geist und Seele zu betreuen und wie HRV-Messungen die Hintergründe aufdecken können.

Ein Kurs von HP Claudia Jäger und Katrin Klink.
Dieser Kurs wird auch zur Coaching-Ausbildung angerechnet.

Kosten: 70,- € inkl. MwSt

Diesen Kurs belegen